Kunst – Musik – Theater

Ganzheitliches Lernen

„Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“, wusste schon Friedrich Nietzsche und auch Altbundeskanzler Helmut Schmidt kannte den besonderen Zauber der Musik: „Lasst uns dafür sorgen, dass wir in unseren Wohnungen und in unseren Schulen gesungen und Musik gemacht wird, auf dass die Nachwachsenden lernen, daran Freude zu haben. Es wird Zeit für jene Sprache, die unsere Seele ohne Umwege erreicht.“

Weil wir unseren Schüler*innen den Zugang zu dieser besonderen Sprache eröffnen wollen, spielt Musik in unserem Schulalltag eine große Rolle. Sie begleitet uns durch das ganze Schuljahr, die Bandbreite der Musik AGs ist groß. Wer Spaß am Singen hat, kann sich bereits bei der Anmeldung zur Klasse 5 für die Singeklasse entscheiden. Schüler*innen dieser Klasse erhalten neben dem normalen Musikunterricht eine spezielle Stimmbildung in Kleingruppen. Darüber hinaus bieten wir individuellen Instrumentalunterricht an, Orchester, Schul- und Big Band und unsere Chöre für alle Altersstufen runden das Angebot ab.

Zum ganzheitlichen Lernen gehört auch das Theaterspielen. Schüler verfassen ihre eigenen Texte und setzen sie spielerisch um. Akrobatik, Tanz und Jonglage schulen die Koordination, Bühnentechnik und die Gestaltung des Bühnenbildes stellen besondere Anforderungen an die Schüler*innen. Drei Theater AGs, darunter eine Kooperative mit Schulen für geistig Behinderte, stehen den Schüler offen.

Darüber hinaus können unsere Schüler*innen in der Rhetorik AG schon in Klasse 5 gemeinsam trainieren, was man bei einer guten Präsentation alles beachten muss. Hier lernen sie bei einer Schauspielerin den gezielten Einsatz von Gestik, Mimik und Körperhaltung und bringen in unserem Gauklorium „klassische“ und selbstgeschriebene Gedichte auf die Bühne. Am Ende dieser Rhetorik-Ausbildung steht die Aufführung eines Mini-Theaterstücks.

Warum das alles? Weil Musik und Theater Kindern die Chance geben, ihre Fähigkeiten entdecken, entwickeln und ausleben zu können. Hören, singen, tanzen, Rhythmus erleben – ästhetische Bildung beeinflusst die kindliche Persönlichkeitsentwicklung und fördert Kreativität sowie emotionale, soziale und kognitive Kompetenzen. Und: Musik und Theater verbinden, denn nichts ist nach Stunden des Übens schöner, als eine tolle Aufführung, die das Publikum mitreißt.

Zeitplan unserer AGs

Eindrücke

Service Dokumente
Möchten Sie ihr Kind für die 5. Klasse anmelden? Das Anmeldeformular, sowie weitere Dokumente wie den Ferienplan oder Informationen zum Tag der offenen Tür finden Sie hier.
Zu den Downloads
Ein guter Lehrer brennt für seine Fächer.

Carmen Nasse

Schulleiterin

2018-04-25T11:29:19+00:00

Carmen Nasse

Schulleiterin

Ein guter Lehrer brennt für seine Fächer.