Xenia-Theater zu Besuch am FPGZ

„L’Hôte“, ein Werk von Albert Camus, aufgeführt vom Xenia-Theater aus Karlsruhe – dies stand in der Einladung für die Elft- und Zwölftklässler*innen, die Französisch in der Oberstufe belegen. Rund 250 Personen, vor allem auch von anderen Gymnasien, strömten am vergangenen Montag in die Turn- und Festhalle unserer Schule, um die Interpretation von Nathalie Cellier und Peter Steiner als Abiturvorbereitung zu sehen.

Bereits zum vierten Mal spielt Nathalie Cellier auf der Bühne unsere Halle. In diesem Stück schlüpft sie eindrucksvoll in drei verschiedene Rollen.

Plötzlich wird ein in Algerien lebender französischer Grundschullehrer mit einem Kriminellen konfroniert. Er bekommt ihn mehr oder weniger regelrecht aufgezwungen. Bereits der Titel ‚L’Hôte‘, übersetzt ‚der Gast‘ und ‚der Gastgeber‘, verweist auf die mögliche Ausweglosigkeit unterschiedlicher Personengruppen.
Mit diversen Licht- und Toneffekten verkörpert die Schauspielerin eindrucksvoll die Charaktere und ihre schwierig zu interpretierenden Gefühle. Schließlich muss der Grundschullehrer den ungebetenen Gast wieder loswerden. Dies ist eine Herausforderung. Gerade wegen der klaren Darstellung komplexer Charaktere war dies eine äußerst gelungene Vorstellung.

Gerne begrüßen wir das Xenia-Theater wieder am FPGZ, vielleicht auch erneut mit einem Stück für die Unter- oder Mittelstufe.

Kontakt
  • Haldenrainstraße 136, 70437 Stuttgart
  • +49 711 21657220
  • fpgz@stuttgart.de
Service Dokumente
Möchten Sie ihr Kind für die 5. Klasse anmelden? Das Anmeldeformular, sowie weitere Dokumente wie den Ferienplan oder Informationen zum Tag der offenen Tür finden Sie hier.
Zu den Downloads