Lesewettbewerb der sechsten Klassen

Knapp 30 Sechstklässler*innen hatten am Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels teilgenommen, der zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben zählt. Insgesamt beteiligen sich jedes Jahr knapp 600.00 Kinder aus Klasse 6 an dem Wettbewerb, der über mehrere regionale und länderweite Etappen zum Bundesfinale in Berlin führt.

Am 12. Dezember maßen sich nun die besten Vorleser*innen der Klassen 6a, 6c und 6d. Sie waren aufgefordert, einen bekannten Text aus einem Buch ihrer Wahl vorzutragen, anschließend stand ein Fremdtext auf dem Programm. Christine (6d), Pascha (6c) und Marta (6a) lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen, die schulinterne Jury hatte ihre liebe Not, die besten Kandidat*in auszuwählen. Am Ende konnte Marta mit ihrem ausdrucksvoll und dynamisch vorgetragenen Lesestil überzeugen. Es war ihr eindrucksvoll gelungen, jeder Figur ihre eigene Stimme zu verleihen, den Textauszug lebendig und mit Ausdruckskraft vorzulesen. Sie wird das FPGZ nun beim Stadtentscheid vertreten, der ihr – unabhängig vom Ausgang – schon jetzt einen Buchpreis und eine Urkunde sichert.

Kontakt
  • Haldenrainstraße 136, 70437 Stuttgart
  • +49 711 21657220
  • fpgz@stuttgart.de
Service Dokumente
Möchten Sie ihr Kind für die 5. Klasse anmelden? Das Anmeldeformular, sowie weitere Dokumente wie den Ferienplan oder Informationen zum Tag der offenen Tür finden Sie hier.
Zu den Downloads